Willkommen

Die Ortsgemeinschaft Rösrath e.V. begrüßt Sie auf unserer Homepage.

Eure Meinung ist gefragt

Liebe Besucher unserer Seite,

wir würden uns darüber freuen, wenn wir euer Feedback zum Bühnenprogramm der OGR auf dem Straßenfest erhalten würden. 

Gerne könnt ihr uns schreiben. Wir werden uns euer Feedback ansehen und versuchen umzusetzen. Bedenkt dabei das wir nicht alles umsetzen können. 

 

Wer jemanden kennt der mal bei uns auf der Bühne stehen sollte oder vielleicht auch selber auf der Bügne stehen möchte kann uns ebenfalls gerne ansprechen.

Wow was für ein Wochenende!

Schützenfest, Straßenfest und Schörreskarrerennen bedienten sich bester Wetterbedingungen. Das ganze Wochenende herrschte eine tolle Stimmung. 

 

Am Sonntag auf dem Straßenfest war die Bühne der Ortsgemeinschaft , traditionell vor dem NKD aufgebaut, gut besucht und die Mitglieder der Rösrather Jecke von 2009 e.V. hatten in ihrem Bierwagen und ihrer Grillstation eine Menge zu tun.

Auch auf unserer Bühne vor dem NKD ging es rund. Unser Vorsitzender Frank Kuratle führte durch das musikalische Programm.

Zu Beginn kamen Watermelon Men aus Rösrath, die wir kurzfristig zusätzlich ins Programm genommen hatten und eröffneten das musikalische Programm. Die Rösrather Jazz-Boy-Group begeisterte zum 2ten Mal (nach 2017) das Publikum vor der OGR-Bühne.

 

Die RheinEnergie als Energiepartner der OGR stellte nicht nur die Bühne zur Verfügung sondern präsentierte direkt nebenan alles rund um die Elektromobilität und verloste in Ihrem Gewinnspiel Gutscheine von Rösrather Geschäften.

 

Die Bühne 11hundert präsentierte ihr Programm zum 25-jährigen Jubiläum. An den Wochenenden 16./17.18. und 23./24. November präsentieren sie die Revue „Wunderbar – Ein Cocktail aus prickelnden Szenen, betörenden Liedern und Loriot“. Weitere Informationen unter: „Bühne-11-hundert.de“.

 

Die Rhytmusgruppe Ande Bolo, rund um Papa Malick Diouf -bekannt durch Mama Afrika- folgten mit westafrikanischen Rhythmen. Sie wurden unterstützt durch Kotana Na aus Köln und begeisterten das Publikum. Die Trommlergruppe Ande Bolo übt Dienstags abends in Schloss Eulenbroich und freut sich über neue Interessenten. Bitte vorab über www.mama-afrika.de Kontakt mit Papa Malick aufnehmen. Trommeln stehen zu Übungszwecken zur Verfügung.

 

Dann folgte das Duo „Zwei im Sinn“. Mit Gitarre und einem Koffer voll Perkussionsinstrumenten erzählten Joe und Georg Geschichten aus dem Leben. In „Hier und jetzt, dem „Busfahrer“ dem „Klassentreffen“ und auch im  „Wanderlied“ fanden die Zuhörer vieles aus der eigenen Erfahrung wieder. „Zwei im Sinn“ ist am 6. Oktober das nächste mal zu hören im mb cafe & bar in Köln . Weitere Informationen und „Zwei-im-Sinn-Musik.de“.

 

Das Karnevalskommittee Rösrath von 2012 e.V.  und die Grosse Rösrather Karnevalsgesellschaft von 1970 e.V. präsentierten ihre Veranstaltungen für die kommende Karnevalssession. Ein kleines Highlight gibt es schon vor der Session: Mit den kölschen Chressdäch unterhält die Grosse Rösrather KG am 8.12 in weihnachtlicher Atmosphäre das Rösrather Publikum.

 

Zum Schluss wurde es dann doch wieder Kölsch auf der OGR-Bühne. Mathes sang mit kräftiger Stimme kölsches und mehr. Mathes pur eben.

Am Ende schunkelte das Publikum  und feierte den wunderschönen Tag. 

 

Viele weitere OGR-Vereine bereicherten das Straßenfest. Wir danken der Kolpingsfamilie, der KfD, dem VdK, der freiwilligen Feuerwehr sowie dem DRK.

 

Der Schützenumzug mit dem amtierenden Schützenkönig samt Hofstaat und dem designierten Schützenkaiser Hansi Kautz rundeten das Programm als krönenden Abschluss ab.

 

Mit dem Erlös der Bewirtung wird die Weckmannspende der Ortsgemeinschaft Rösrath e.V. zu St. Martin unterstützt und so wird das Strassenfest auch noch im November allen in guter Erinnerung sein.

Schörreskarrerennen

Am Montag präsentierte der OGR-Verein „Schörreskarrejunge un Mädcher“ neben den traditionellen Wettbewerben Rennen und Originale zum zweiten Mal den Promi-Wettbewerb, bei dem der stellvertretende Bürgermeister Hardy Schumacher, der stellvertretende Vorsitzende der GRKG Patrick Wilde, der Eventmanager des KKR Jörg Schallenberg und der frisch gekrönte Schützenkaiser Hansi Kautz wetteiferten.

Am Ende setzte sich Jörg Schallenberg vor Hansi Kautz Jörg Schallenberg als Sieger durch. Am Ende waren aber alle Gewinner, denn die Preise wurden gemeinnützigen Organisationen gestiftet. Die Diakonie Forsbach, Juze, AWO Haus Sommerberg und das Kinder- und Jugenddorf Stephansheide dürfen sich jeweils über einen Gutschein in Höhe von 150€ freuen.

Hier geht unser Dank an die Sponsoren. Bauernhof Lambert Stöcker, Möbelzentrum Höffner, Edeka Breidohrs und Patrick Wilden.

Bilder der Veranstaltungen finden Sie auf unserer Facebookseite und auch auf den Seiten von "Gemeinsam für Rösrath".

OGR Mitglieder für ihr Engagement geehrt

Gestern am 31. Januar 2018 ehrte der Landrat wieder Bürgerinnen und Bürger die sich im Rheinisch-Bergischen Kreis ehrenamtlich engagiert haben. Wir sind sehr erfreut, dass zwei Ehrenamtler aus dem Umkreis der Ortsgemeinschaft zu den geehrten gehören.

Iris Büttner die langjährige Vorsitzende des Tambourkorps Blau-Weiß Rösrath e.V., sowie Karl Bilek der 30 Jahre im Dienste der OGR stand und viele Jahre unsereren Rosenmontagszug geleitet hat.

Wir gratulieren allen geehrten Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler ganz herzlich.

Der Vorstand

(Foto W. Büscher)

(Foto W. Büscher)

Hier finden Sie uns

Ortsgemeinschaft Rösrath e.V.
Carl-Orff-Str. 115
51503 Rösrath

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 2205 901758

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Logo OGR e.V.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ortsgemeinschaft Rösrath e.V.